Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

WAIDHOFEN/YBBS – DGKP Monika Gröbl hat die Weiterbildung in endoskopischer Pflege erfolgreich abgeschlossen.

„Gut ausgebildetes Personal ist die Basis eines gesunden Unternehmens, deshalb nehmen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter permanent in Fortbildungen und Schulungen teil", informiert die Pflegedirektorin Doris Fahrnberger-Schober, MSc.
Monika Gröbl schloss die berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich endoskopische Pflege erfolgreich nun ab.
Die Weiterbildung dient der weiteren Professionalisierung im erlernten Beruf und der Vertiefung der Kenntnisse im Bereich der Endoskopie.
Das Aufgabenspektrum umfasst die Assistenz bei endoskopischen Eingriffen, inklusive Vor- und Nachbereitung und aller damit verbundenen Maßnahmen, sowie die Betreuung der Patientinnen und Patienten. Organisatorische Aufgaben, Administration sowie die Einhaltung hygienischer Richtlinien gehören ebenfalls zum Aufgabengebiet. Im Rahmen der Weiterbildung erwirbt man zusätzlich die Befähigung für die Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge bei Sedierungsmaßnahmen bei endoskopischen Eingriffen.
„Ich freue mich, so engagierte und motivierte Mitarbeiterinnen im Team zu haben und gratuliere ganz herzlich zu der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung“, freut sich die Pflegedirektorin Doris Fahrnberger-Schober, MSc.

 

Bildtext
v.l.n.r.: Rosemarie Brandstetter (Stationsleitung Endoskopie), Fahrnberger-Schober, MSc (Pflegedirektion), Monika Gröbl, Karl Streicher (Betriebsrat)

Medienkontakt
Dipl. KH-BW Elisabeth Krenn
Landesklinikum Waidhofen/Ybbs
Tel.: +43 (0)7442/9004-11010
E-Mail: elisabeth.krenn@waidhofen-ybbs.lknoe.at

145 0145 0