Medizinische Ausbildung im LK Waidhofen/Ybbs hoch im Kurs

Medizinische Ausbildung im LK Waidhofen/Ybbs  hoch im Kurs

WAIDHOFEN/YBBS – Das Landesklinikum Waidhofen/Ybbs bietet eine Vielzahl von verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten an. Unter anderem haben Medizinstudierende die Möglichkeit, ihre Famulatur und das Klinisch-Praktische Jahr an unseren Abteilungen zu absolvieren, sowie anschließend ihre Basisausbildung und die Facharztausbildung.

„Neben der theoretischen Ausbildung im Medizinstudium ist gerade das Lernen in der Praxis wesentlich für eine solide Ausbildung der angehenden Jungmedizinerinnen und -mediziner. Wir sind im Berufsalltag stets bemüht, ihnen bei uns eine hochqualitative Ausbildung in einem dennoch familiären Setting zu ermöglichen. Eine praxisorientierte medizinische Ausbildung liegt mir persönlich sehr am Herzen, gerade beim ‚Tun‘ unter professioneller Anleitung festigen sich die Erfahrungen und die eigenen Lernprozesse“, informiert der Ärztliche Direktor Dr. Leidl.

Unter anderem haben Medizinstudierende die Möglichkeit, ihre Famulatur wie auch das Klinisch-Praktische Jahr (KPJ) an den Abteilungen im LK Waidhofen/Y. zu absolvieren. Darüber hinaus wird die neunmonatige Basisausbildung vor Ort angeboten. Im Herbst 2023 haben diese sechs Ärztinnen und Ärzte begonnen. Dabei durchlaufen sie im Zeitablauf unterschiedliche Fachbereiche.

Das LK Waidhofen/Y. ist auch Ausbildungsstelle für Assistenzärztinnen und -ärzte. „Es freut mich immer sehr, die individuellen Entwicklungen über die Jahre zu verfolgen. Wenn dann die von uns ausgebildeten Medizinerinnen und Mediziner auch ihre Facharztausbildung bei uns abschließen und weiter bei uns tätig sind, dann glaube ich, haben wir etwas richtig gemacht! Zum Beispiel konnten wir OA Dr. Michael Käferbäck damals im Rahmen seiner Turnusarztausbildung auch für die Facharztausbildung bei uns begeistern. Nun darf ich ihm recht herzlich zu seinem Facharztabschluss im Fach Orthopädie/Traumatologie gratulieren“, freut sich der Ärztl. Dir. Leidl. Dazu Dr. Käferbäck: „Bereits während meiner Turnusausbildung im LK Waidhofen/Y. war es mir möglich ein umfassendes und fundiertes Grundwissen für meine Ausbildung zum Allgemeinmediziner zu erlangen. Ein Arbeitsplatz, an dem man nicht nur seine fachliche, sondern auch seine persönliche Entwicklung entfalten kann, bedarf gerade in der heutigen Zeit höchster Priorität. Daher absolvierte ich in Folge ebenso meine Facharztausbildung am hiesigen Krankenhaus“.

Darüber hinaus gelten die Gratulationen des Ärztlichen Direktors auch OA Dr. Sorin Popescu, der das Fach Innere Medizin erfolgreich abgeschlossen hat und sich derzeit noch in der Vertiefung zum Sonderfach Kardiologie befindet. Das LK Waidhofen/Y. freut sich insbesondere über den regen Zustrom zur Basisausbildung und hofft sie für eine Facharztausbildung vor Ort begeistern zu können.

 

BILDTEXT
Bild 1:
v.l.n.r stehend: Ärztl. Dir. Prim. Dr. Stefan Leidl, OA Dr. Sorin Popescu (Facharzt für Innere Medizin), Dr. Sabrina Soliman und Dr. Alexander Schwendtner (beide Basisausbildung)
v.l.n.r. sitzend: OA Dr. Michael Käferbäck (Facharzt für Orthopädie und Traumatologie), Dr. Carolina Putz-Campos, Dr. Marlene Holzgruber und Dr. Felix Wodicka (alle drei Basisausbildung);
nicht am Bild: Dr. Sarah Hofbauer (Basisausbildung)

Bild 2:
Ärztl. Dir. Prim. Dr. Stefan Leidl (Mitte) gratuliert OA Dr. Michael Käferbäck (li) und OA Dr. Sorin Popescu (re) zum Abschluss ihrer Facharztausbildungen

BILDNACHWEIS
Landesklinikum Waidhofen/Ybbs

MEDIENKONTAKT
Linda-Maria Herb, BSc MA
Landesklinikum Waidhofen/Ybbs
Tel.: +43 (0)7442/9004-11010
E-Mail: presse@waidhofen-ybbs.lknoe.a